Montag, 22. Dezember 2014

Regentag

Etwas angespannt war ich gestern Abend schon ob alles klappen würde heute Montag. Einmal mehr unnötigerweise, wie sich herausstellen sollte. Geplant war eine Überfahrt mit einem Fischerboot um von der Insel Lanta wieder aufs Festland zu kommen. Dafür mussten wir rund eine halbe Stunde radeln, um auf die Ostseite der Insel zu gelangen und ein Fischerboot oder eine Fähre zu finden. Dort angekommen haben wir die günstige Fähre um 5 Minuten verpasst. Da ein Fischerboot die stolze Summe von 3500 Thai-Baht kostet (rund 120.-) und es regnet - diese Überfahrt wäre ungedeckt ca. 1h - haben wir uns spontan entschieden, einen weiteren Ruhetag einzulegen. 

Montag, 22. Dezember 2014
Mini-Etappe: Ko Lanta im Regen
12 km, 0:30 h, 70 hm, 200 kcal


Opfergaben für Buddha 

Selfie vor unserem Bungalow auf Ko Lanta 






Keine Kommentare:

Kommentar posten