Montag, 1. Juni 2015

Der Dauerläufer von Donauwörth

Bericht vom Sonntag, 31. Mai 2015: Sigmaringendorf- Donauwörth 

Im Vergleich zu Vortag war heute richtig langweilig. Hätte der redselige Hotelbesitzer vom Hotel Donau nichts zu erzählen gehabt, würde ich vermutlich nur Fotos beschreiben hier. Hans Novak heisst er und ein paar Diplome und Zertifikate von Dauerläufen - u.a. Bieler 100-km-Lauf - hinten an der Wand der Rezeption aufgehängt. Logisch, wenn jemand diese zur Schau stellt, redet er auch gerne darüber. Vermutlich hat er seine Storys schon Dutzend Male den Hotelgästen erzählt. 

Mein Einstiegspunkt ins Gespräch war, ob er Martin Wagen kennne. Ab da musste ich nur noch nicken und weiter Stichworte geben. Martin Wagen kenne ich von der Arbeit her: er arbeitet bei Coop in der IT und ist unser (Ergon.ch) direkter Ansprechpartner für unsere Personaleinsatzplanungs-Software und läuft wie Forest Gump quer durch die USA und gewann dieses Rennen (glaub?) auch einmal. Während mein Bekannter aus der Schweiz keine Rennen mehr bestreitet, nimmt der vermutlich über 60 jährige Novak nächste Woche wieder am Bieler 100er Teil - weil es einfach der schönste sei ...

Übrigens: ich verzichte auf das "Logbuch". Stattdessen kann man im rechten Bereich die Touren direkt auf "Strava" verfolgen. 

Glaubt, von vorne möchtet ihr den "Ruhrpott" nicht sehen ;-)

Kaffeehalt in Riedlingen

Ende Radweg - umkehren!

Auch er ist dem Velo unterwegs










Keine Kommentare:

Kommentar posten