Donnerstag, 18. Mai 2017

Nicht stoppen lassen

Das Highlight des Tages war vorbei. Der Himmel über dem Gailtal nach dem Grenzübertritt nach Österreich deckt sich mit Wolken zu. Und der Weg nach Iselsberg ist noch weit und verspricht keine weiteren Höhenpunkte ... was hilft? Genau: ein bisschen Musik hören über den iPhone-Lautsprecher. Als erstes Lied kommt "Don't stop me now" von Queen. Wie passend! Genau der richtige Motivationskick. Die Stimmung steigt, der Gang wird strenger, das Tempo und der Puls höher.

 

Mittwoch, 17. Mai 2017
  • Route: Bovec - Kranjska Gora - Wurzenpass (AUT) - Hermagor - Kreuzbergsattel - Iselsbergpass
  • Daten: 166 km, 6:46h, 3150 hm
  • Sterne: *****/**
  • Topografie: Gebirgspass, dann zwei Flusstäler jeweils durch einen Übergang 
  • Strassen: rissiger und grober Asphalt im Gailtal, viele Radwege, auch diese nicht immer gut, im Drautal Hauptstrasse sehr gut. Abfahrt vom Vrsic grob und gepflasterte Kehren. 
  • Verkehr: nur im Drautal viel, da Hauptstrasse. Sonst kein Thema. 
  • Landschaft: Flusstäler, bergig (Julianische Alpen, Lienzer Dolomiten) 
  • Wetter: sonnig mit Wolken, ab Österreich stark bewölkt, gegen Abend Aufhellungen
  • Wind: schwacher im Gail- starker Rückenwind im Drautal
  • Radler: vermehrt Freizeitradler, viele Rennradler und einige Tourer
  • Stimmung: gut
  • Energielevel: physisch gut, physisch etwas weniger
  • Tenue: Armlinge und Windweste, im Aufstieg kurz-kurz, Abfahrt mit Regenjacke und Stirnband, dann kurz-kurz und zuweilen mit Armlingen 
  • Highlight: Aufstieg zu Vrsic-Pass
  • Lowlight: Aufstieg mit "leerem Tank" auf den Iselsbergpass
  • Bemerkenswert: heute hauptsächlich gesund ernährt - Pflaumen, Feigen und Apfelstrudel, Rhabarberkuchen. Fruchtsaft. Keine Cola oder Schokolade. 
 
    
 
    
 
   

Keine Kommentare:

Kommentar posten