Montag, 15. Mai 2017

Sonntagsfahrt an Traumstrasse

Was für ein Beginn, ein etwas verschlafener zwar, aber für einmal war das Highlight nach der ersten Kaffeepause vorüber. Nicht dass es danach viel weniger schön gewesen wäre, es war halt einfach herrlich auf einer fast menschenleeeren, perfekt asphaltierten Strasse der kroatischen Küste entlang zu gleiten. 

 

Sonntag, 14. Mai 2017
  • Route: Starigrad Paklenica - Rijeka (alles Küstenstrasse)
  • Daten: 175 km, 6h12, 1805 hm
  • Sterne: ***** (max)
  • Topografie: leicht wellige Küstenstrasse, mit einem sanften "Anstieg" auf knapp 400m
  • Strassen: sehr gut (für ein perfekt müsste es auch innerorts so perfekt sein wie ausserorts)
  • Verkehr: nicht störend. Bis Karlobag kaum, dann mit jeder Fährverbindung etwas mehr, viele Töffs bis Senj. Ab da ersetzt durch "Berufsverkehr", zunehmend bis Abzweiger auf Autobahn nach Rijeka. 
  • Landschaft: bis Crikvenica top
  • Wetter: perfekt, inkl. Wolkentürme über den Bergen "zur Unterhaltung" 
  • Wind: kein Thema, mal ein bisschen von vorne, mal von hinten
  • Radler: ein paar Tourenradler bis Senj, danach einige MTBs auf Dächern von Autos (da muss irgendwo ein Rennen gewesen sein)
  • Stimmung: müder Start, ist aber schnell besser geworden
  • Energielevel: 3/4 voll
  • Tenue: kurz-kurz, nur die erste halbe Stunde mit Weste
  • Highlight: morgendliche Ruhe in Traumlandschaft bis Karlobag 
  • Lowlight: rasende Töfffahrergruppe vor Abfahrt
  • Bemerkenswert: ich bin Schwede (siehe Foto)
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten