Samstag, 23. Juni 2012

Halbzeit-Bilanz


Die Halbzeitbilanz ist durchwegs positiv. Es macht grossen Spass, durch das Land - oder der Grenze entlang - zu radeln. Alle paar Tage wechselt die Landschaft, die Topographie und die Art wie die Leute reden. Auch das Trek MTB macht eine gute Falle. Nach anfänglichen Problemen mit der Scheibenbremse sind nun diese definitiv vom Tisch. Einzig das Abroll-Verhalten des Hinterreifens macht mir zuweilen etwas zu schaffen. Manchmal bleibt der Reifen fast auf dem heissen Asphalt kleben. In den letzten Tagen nicht mehr so oft, weil es nicht mehr so heiss war und der Belag ein anderer war. 


Die Bilanz in Zahlen:

  • Distanz: 950 km
  • Fahrdauer: 50 h
  • Durchschnittsgeschwindigkeit: 19 km/h
  • Höhenmeter: 10'000 Hm
  • Kalorien-Verbrauch: 40'000 kcal
  • Radtage: 10
  • Ruhetage: 2 (ohne die in Villeneuve)
Auf dem zweiten Teil der Route werde ich nochmals etwa so viele Kilometer zurücklegen, Höhenmeter dürfte es etwas mehr werden. Mit Simplon-, Maloja- und Flüelapass warten einige (fast) Zweitausender auf mich, zwei Mal von "ganz unten". Momentan geplante Ankunft in Aarau wird voraussichtlich am Mittwoch, 4. Juli sein. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten